Für einen guten Film bin ich mir für nichts zu Schade. Ich habe Samstags bis 6 Uhr morgens gedjed und habe danach schon um 8 Uhr unsere Filmcrew getroffen, um raus aufäs Land zu fahren und auf einem militärischen Übungsgelände einem sehr harten Hindernislauf teilzunehmen. Wenigstens war es sommerlich warm. Meine Klamotten konnte ich danach wegwerfen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.